Über mich

Christoph LippokEs gibt Leute, die gehen in ihrer Freizeit auf die Suche nach dem ultimativen Abenteuer. Sie suchen die sportliche Herausforderung, häufig auch die Gefahr. Ich bin Vater – und das reicht mir. Ich hoffe, dass ich ein Vater mit Leib und Seele bin. Ob ich ein guter Vater bin, weiß ich nicht. Aber: Ich feile daran, einer zu sein. Für mein Umfeld bin ich ein Mann, der zu seinem Vatersein steht – in der Hoffnung, dass meine Umgebung etwas von meiner positiven Einstellung zum Leben, zur Familie, zur Partnerschaft und vor allem zu den Kindern spürt. Um das Ganze nun ein wenig systematischer betreiben zu können, habe ich die Ausbildung zum GfG-Väterbegleiter absolviert. Meine Frau und unsere drei Kinder haben mich an mehreren Wochenenden entbehrt, und es möglich gemacht, dass ich diese Weiterbildung besuchen konnte. Gern gehe ich nun ein Stück des Weges mit werdenden und jungen Vätern.

4 comments

  1. Hallo Christoph,

    und wieder hat es eine Homepage eines stolzen und engagierten Papas mehr im Internet. Herzlichen Glückwunsch. Optisch gefällt mir die Seite sehr.

    Ich muss mir langsam mal ein paar sog. Lesezeichens setzten: Leider oder zum Glück gibt es immer mehr Papa-Seiten, die sich aber irgendwie im Netz alle verlieren. Dies ist nur mein Eindruck. Wir stolzen Papas müssten aus eigenem Interesse einen Art Internetregister oder eine gute Alternative zu Facebook etc schaffen, das wäre doch gut, oder?

    Bei deiner Arbeit mit und für die Kinder als auch die Papas wünsche ich dir viel Freude.

  2. Uns hat Ihre Internet-Seite gefallen. Sollten Sie Unterstützung
    in punkto Vater-Kind-Kuren einmal benötigen…helfen wir Ihnen gerne.

    Mit freundlichen Gruß
    Mutter-Kind-Hilfswerk e.V.
    Beratungsstelle München Süd West
    Ihr Kurberater-Team
    http://www.ihre-kur.de

  3. Alex Mingst sagt:

    Was für eine schöne Einleitung. Den Satz „Ich bin Vater – und das reicht mir“ könnte ich auch unterschreiben.

  4. clip sagt:

    Das freut mich sehr. Wir können uns gerne einmal per Mail zusammenfinden und dann etwas konkreter werden. Ich freue mich drauf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.