Tag Archiv für Kinder

Unerwartete Begegnung im Buchladen

Neulich bin ich mit meiner Familie in den Darmstädter Stadteil Eberstatdt gefahren. Mein Ziel: Ich wollte jedem ein Buch ausgeben – quasi freie Auswahl. Beim Verlassen des Buchladens staunte ich nicht schlecht, als ich folgenden Band im Schaufenster sah:

Yves Steininger: Der Vater-Vorteil

Yves Steininger: Der Vater-Vorteil

Sehr überraschend. Eine Bachelorarbeit zu diesem Thema. Kurz recherchiert: Yves Steininger hat mit dieser Arbeit seinen Bachelor in Psychologie gemacht. Er ist seit Anfang 2012 als selbstständiger Kinder- und Jugendlichencoach in Darmstadt-Eberstadt tätig. Interessant, dass sich doch noch einige andere Leute in dierekter Nachbarschaft mit Väter-Themen auseinandersetzen. Ein gutes Zeichen ist es allemal.

Einige Infos zum Buch finden sich in der entsprechenden Pressemitteilung.

Tag der Nachhaltigkeit – Die Familie als nachhaltige Energiequelle

Es gibt reichlich Leute, die mit dem Begriff Nachhaltigkeit nicht allzu viel anfangen können, ihn für überdistribuiert halten. Die hessische Landesregierung hat keine Berührungsängste mit dem Begriff. So findet am 19. September der 2. Hessische Tag der Nachhaltigkeit statt. An diesem Aktionstag beteiligen sich zahlreiche Institutionen landauf und landab mit den unterschiedliche Facetten dieses Themas. Im Netz findet sich eigens ein Aktionsplan, mit dessen Hilfe sich herausfinden lässt, wo welche Aktionen stattfinden.

Eine besonders schöne Idee hat Ulrich Kuther von der hessenstiftung in Bensheim. Er hat auf der Facebook-Seite der Stiftung eine niedrigschwellige Aktion gestartet, die die soziale Dimension der Nachhaltigkeit in den Fokus rückt. Er sieht in der Familie eine „nachwachsende, erneuerbare Kraft- und Energiequelle für viele Generationen“. Er ruft dazu auf – und ich schließe mich an -, eine Idee oder ein Statement zu der Frage „Wie erlebst du Familie als erneuerbare Quelle von Energie?“. Die Aktion läuft noch bis zum 19. September. Bitte postet auf der Seite Eure Antwort. Und nutzt die Gelegenheit, diese Aktion zu teilen, damit möglichst viele Statements zusammenkommen.

Es gibt auch eine übergeordnete Foto-Mitmachaktion.

Das Miteinander der Generationen

In den vergangenen Wochen hat mich immer wieder eine Idee beschäftigt: Es wäre doch super, wenn man ein Angebot für Väter und Kinder in einem Seniorenheim starten könnte. Dieser Gedanke umtreibt mich, seitdem die Bauarbeiten für zwei Seniorenzentren in Bickenbach an der Bergstraße begonnen haben. Jetzt hat das erste der zwei eröffnet. Es wird von der Procon Seniorenzentren gGmbH betrieben. Ein paar spärliche Informationen befinden sich auf der Procon-Website. In einem Artikel des Darmstädter Echos stehen ein paar konkretere Dinge, die mich haben aufhorchen lassen. Dort ist die Rede davon, dass es auch Räume gibt, die Gruppen und Vereinen aus Bickenbach zur Verfügung stehen.

Ich habe heute die Gelegenheit für Qualitätszeit mit Nora genutzt. Die Jungs hatten Freunde zu Besuch. Da bin ich mit Nora ein wenig spazieren gegangen und habe bei dem Seniorenzentrum reingeschaut. Das öffentliche Cafe ist sehr nett gestaltet – und es gibt zumindest einen Seminarraum. Ich habe direkt Kontakt mit der Verwaltung aufgebaut. Meine Idee: Ein offener Vater-Kind-Treff. Es wäre doch wunderbar, wenn man damit mehrere Generationen zusammen in ein Haus bekommen könnte. Das Interesse war auf Anhieb groß. Der erste positive Kontakt hat mich bestärkt, ein Konzept zu entwickeln und Mitstreiter zu suchen, die an so etwas ihren Spaß hätten. Ich werde über den Fortgang an dieser Stelle berichten. Wenn den Beitrag ein interessierter Vater liest, dann möge er sich bitte bei mir melden. Dann können wir so etwas auch gemeinsam entwickeln.