Neue Männer – muss das sein?

Das ist der Titel eines Buches, das im September bei Vandenhoeck & Ruprecht erscheint. Das Buch mit dem Untertitel „Risiken und Perspektiven der heutigen Männerrolle“ setzt sich unter anderem mit den Fragen auseinander „Wie geht es den Männern heute wirklich?“ und „Welche neue Rollen- und Identitätsentwürfe könnten sie erproben?“. In der Beschreibung des Verlages heißt es weiter, dass in „humanethologischen, entwicklungspsychologischen, psychoanalytischen und sozial- und kulturwissenschaftlichen Beiträgen namhafter Autoren fundierte Bestandsaufnahmen zur aktuellen Lage des Mannes geliefert werden“. Wenn das Buch hält, was es verspricht, dürfte es zu einer Pflichtlektüre für alle modernen Väter und Männer werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.