Geburtsvorbereitung und Papaabende

Die Sommerferien in Hessen sind vorüber, die Kurse im Familienzentrum Darmstadt starten in eine neue Saison. Erneut haben wir eine Menge Geburtsvorbereitungskurse für Paare im Angebot. Darüber hinaus werde ich aber auch wieder Themenabende für werdende Papas und frische Väter anbieten. Im Programm des Familienzentrums Darmstadt sind wieder alle Details zu den Kursen zu finden. Über das Familienzentrum werden auch die Anmeldungen entgegengenommen.

Der Trend hält übrigens an: Die Kurse rund um die Geburt im Familienzentrum sind sehr stark nachgefragt. Viele junge Menschen in Stadt und Landkreis, attraktive Job-Situation, lebenswertes Umfeld – es gibt viele Gründe dieser Art. Aber dazu kommt noch die Situation, dass es an Hebammen mangelt. Es wird immer schwieriger eine Hebamme in und um Darmstadt herum zu bekommen, die Frauen und ihre Partner*innen auf die Geburt vorbereiten und die Nachsorge übernehmen. Das Ganze nimmt dramatische Züge an. Und jetzt fallen auch noch reihenweise Geburtsorte weg. Germersheim hat dicht gemacht, Bensheim ist keine Option mehr, das Marienhospital hat die Geburtshilfe geschlossen. Jetzt soll auch noch Groß-Umstadt wegfallen. Es gibt hier viel zu tun – auch politisch. Auch das ist Thema in unseren Kursen, zumindest am Rande.

Ich freue mich auf jeden Fall und trotzdem auf viele tolle Kurse, schöne Erfahrungen und großartige Menschen, die sich für Kurse bei und mit uns entscheiden.

Hier geht es zu den Terminen.

Geburtsvorbereitung in Darmstadt, gefragt wie nie

Ein ereignisreiches Jahr geht zu Ende – 2019 wird wieder spannend

Termine

Die Nachfrage nach Geburtsvorbereitungskursen in Darmstadt steigt. Darmstadt ist eine wachsende Stadt. Viele junge Menschen leben in der Stadt, ziehen dorthin. Der Lebenswert einer Stadt zeigt sich auch daran, das junge Leute bereit sind, eine Familie zu gründen. Das sind positive Nachrichten.

Entsprechend groß ist die Nachfrage nach Geburtsvorbereitungskursen. Im ablaufenden Halbjahr mussten wir einige Zusatzkurse anbieten, um der Nachfrage gerecht zu werden. Auch das ist eine schöne Entwicklung, aber nicht alle Ursachen sind positiv. Der Hebammenmangel nimmt zu. In vielen Kursen müssen wir sogar hören, dass es schier unmöglich ist eine Hebamme für die Nachsorge zu finden – und das hat eben nicht nur damit zu tun, dass in Darmstadt so viele Kinder geboren werden.

Wir haben für das kommende Jahr reagiert. Wir bieten gleich mehr Kurse an, um nicht immer über Zusatzkurse gehen zu müssen. Den Terminkalender habe ich aktualisiert. Wer also nach Geburtsvorbereitungskursen für Paare oder werdende Väter sucht, wird hier fündig. Selbstverständlich lohnt sich auch der Download des gesamten Programms des Familienzentrums Darmstadt. Dort gibt es selbstverständlich viele weitere Kurse, an denen ich nicht direkt beteiligt bin.

Geburtsvorbereitung: Neue Kurse im ersten Halbjahr 2018

Darmstadt ist eine gefragte Stadt. Sie zieht junge Menschen zum Studieren und Arbeiten an. Darmstadt ist eine wachsende Stadt. Dazu tragen nicht zuletzt die zahlreichen Geburten bei, die jedes Jahr in den Darmstädter Geburtskliniken registriert werden. Da gleichzeitig bedauernswerterweise der Hebammenberuf stark an Attraktivität eingebüßt hat – viele Menschen fragen sich, warum die Politik hier nicht aktiv wird -, wächst das Kursangebot für werdende Eltern im Familienzentrum Darmstadt kontinuierlich. Auch im ersten Halbjahr 2018 bin ich wieder solo und im Duo mit meinen lieben Kolleginnen Monika Kanzler-Sackreuther und Lena Etzel im Einsatz. Die Terminübersicht ist aktualisert.

Ein neues Halbjahr mit Angeboten für werdende und junge Väter

Termine

Mit jedem Kurs wird es deutlicher: Kursangebote für Väter im Rahmen der Geburtsvorbereitung erfreuen sich großer Beliebtheit. Zugegeben, vor allem in den Paarkursen stellt sich heraus, dass es häufig die werdenden Mütter es für eine besonders gute Idee halten, wenn ihre Partner bei der Geburtsvorbereitung mit von der Partie sind. Diese Einschätzung wird nicht von jedem Mann geteilt. Wenn allerdings der Kurs vorbei ist, ist die Begeisterung meist bei beiden groß.

Ganz klar, die Paarkurse am Wochenende mit Monika Kanzler-Sackreuther und mittlerweile auch mit Lena Etzel, sind absolute Highlights in der Kursarbeit am Familienzentrum Darmstadt. In diesem Halbjahr bieten wir nun sogar erstmals fünf Kurse an Wochenenden für Paare an, die ihr erstes Kind erwarten, sowie für Paare, die ihr zweites (oder drittes) Kind erwarten.

Selbstverständlich gibt es auch wieder kompakte Abende für werdende Väter, an denen wir uns mit der Rolle des Mannes im Kreißsaal und anderen spannenden Themen rund um den Schritt vom Mannsein zum Vatersein (und Mann bleiben) beschäftigen.

Neu sind die klassischen Geburtsvorbereitungskurse am Abend von meiner Kollegin Lena Etzel. An einem der sechs Abend komme ich dazu und biete speziell etwas für die Männer an. Diese Kurse finden sich nicht in meinem Terminplan, weil sie noch nicht fix festgelegt sind.

Ansonsten könnt Ihr euch hier über mein Kursangebot informieren.

Neue Kurse für Väter im Familienzentrum Darmstadt

Du suchst Kurse für Väter und Männer, die es werden wollen. Hier findest du sie.

Du suchst Kurse für Väter und Männer, die es werden wollen.
Hier findest du sie.

Das Jahr ist noch ganz frisch – aber es lohnt sich ein Blick in die Veranstaltungsübersicht des Familienzentrums Darmstadt.

Erneut bin ich an einigen Kursen beteiligt – vor allem rund um die Geburt. Darüberhinaus bietet das Familienzentrum Darmstadt aber auch zahlreiche Kurse für Väter mit ihren Kindern unterschiedlichen Alters an. Das Kursprogramm ist an vielen Stellen in Darmstadt in gedruckter Form erhältlich. Aber selbstverständlich könnt ihr es auch als PDF herunterladen.

Neben meiner Beteiligung an den Geburtsvorbereitungkursen, den Abenden für werdende Papas und den Themenabenden für junge Väter beteilge ich mich dieses Mal auch an einem neuen, sehr interessanten Kurs mit dem Titel „Unser Baby verstehen – Ein Kurs für junge Eltern mit ihrem Baby“. Darin geht es darum, das Baby besser zu verstehen, die Bindung zum Baby zu stärken und Vetrauen in die eigenen Kompetenzen als Eltern aufzubauen.

Die Kurse und Termine, an denen ich beteilgt bin, findet ihr in der Terminübersicht. Anmeldungen zu den Veranstaltungen im Familienzentrum Darmstadt sind nur über das Familienzentrum möglich.

Geburtsvorbereitung und mehr

Kursangebote im Herbst - schaut rein und erzählt es weiter.

Kursangebote im Herbst – schaut rein und erzählt es weiter.

Das Programm des Familienzentrums Darmstadt ist schon seit einiger Zeit auf dem Markt. Und erneut finden eine Menge Kurse für werdende Väter und junge Väter statt.

Unter „Termine“ findet Ihr einen Kalender mit allen Kursen, an denen ich beteiligt bin. Schaut einmal rein – und sagt es weiter.

 

Neuer Terminüberblick

Terminupdate

Es gibt neue Veranstaltungen von und mit mir, bitte weitersagen.

Der Tag der Arbeit hat seinem Namen alle Ehre gemacht – und so habe ich intensiv an einigen Baustellen gearbeitet, die schon lange offen sind aber noch wenig bearbeitet wurden.

Die bisherige Darstellung der Termine hat mir noch nicht wirklich gefallen. Jetzt habe ich mit der Einbindung eines Google-Kalenders den richtigen Weg gefunden. Nun ist es viel einfacher, sich in meinen Angeboten zurecht zu finden. Es würde mich sehr freuen, wenn sich das in Interesse an meinem Kursangebot niederschlägt. Das würde sicher auch die Veranstalter freuen.

Hier geht es zur neuen Termin-Seite.

Wirkungen der Arbeit mit Vätern

Ein inspirierende Tagung liegt hinter mir und rund 70 anderen Interessierten und Aktiven an und in Väterarbeit. Die Tagung „Wirkungen der Arbeit mit Väter“ von der hessenstiftung – familie hat zukunft, in Kooperation mit dem Väterexpertennetz und der Katholischen Erwachsenenbildung Frankfurt im Haus am Dom in Frankfurt.

Wir alle glauben und meinen zu wissen, dass die Arbeit mit Vätern nicht nur wirkt, sondern auch noch positiv wirkt – auf die Väter selbst, auf die Kinder, auf das gesamte Umfeld (inklusive der Unternehmen, in denen Väter tätig sind).

Einige Wirkungsforschung gibt es nun bereits, um das Bauchgefühl mit wissenschaftlichen Daten zu unterfüttern. So richtig etabliert ist dieser Zweig der Forschung allerdings noch nicht – nicht zuletzt dies ist bei der Tagung in Frankfurt deutlich geworden.

Unter die Lupe wurden vor allem die Bereiche Väter in Unternehmen, Väter in der interkulturellen Arbeit und Väter in der Familienbildung genommen. Einige Projekte und Initiativen wurden in diesen Zusammenhängen bereits evaluiert – in der Regel mit positiven Ergebnissen.

Die Arbeit mit Väter und selbstverständlich auch die Evaluierung muss und wird weitergehen. Wir alle wissen nur zu genau, dass da noch viel zu tun ist. Man kann zur empirischen Forschung stehen wie man will: Ohne eine Evaluierung der Arbeit wird es immer schwierig bleiben, finanzielle Mittel für diese Arbeit aus unterschiedlichen Quellen anzuzapfen.

Ein neues Halbjahr für Väter

Du suchst Kurse für Väter und Männer, die es werden wollen. Hier findest du sie.

Du suchst Kurse für Väter und Männer, die Väter werden wollen. Hier findest du sie.

Alltag und neue Projekte haben mich ordentlich in ihren Bann gezogen. Aber mit einem neuen Jahr sollte doch auch der Informationsfluss auf dieser Website wieder anrollen. Und es wird gleich mit dem ersten Eintrag im Jahr 2015 so richtig faktenlastig.

Das Familienzentrum Darmstadt hat erneut eine Menge Kurse und Angebote für Väter im Programm. Und bei ziemlich vielen Programmpunkten bin ich mit von der Partie.

Ein paar der Highlights:

  • Vater-Baby-Lounge, monatlich bis Juli: 25.01., 22.02., 22.03., 19.04., 31.05., 14.06., 26.07.
  • Ein Abend für den werdenden Papa, Geburtsvorbereitungs-Crashkurs – nur für Männer: 19.02., 23.04.
  • Leben und Arbeiten – wie gelingt der Spagat zwischen Arbeit und Familie?: 21.05.

Selbstverständlich gibt es auch wieder Geburtsvorbereitungskurse für Paare (gemeinsam mit Monika Kanzler-Sackreuther).

In den nächsten Tagen aktualisiere ich den Termin-Bereich auf dieser Seite. Ich gebe Bescheid, wenn es soweit ist.

Bei Interesse an einem der Angebote einfach melden oder direkt beim Familienzentrum Darmstadt anmelden – und der Blick in das Programm lohnt auf jeden Fall (dort stehen auch Infos zum Anmeldeprozedere).

Mittendrin in der Väterarbeit

Das zweite Halbjahr ist nur sehr kurz und doch ist der Terminkalender proppenvoll mit Angeboten für Väter. Ich bin wieder gut beim Familienzentrum Darmstadt eingebunden. Heute war die erste Vater-Baby-Lounge. Ein entspannter Vormittag für Väter mit ihren Kindern bis zu einem Jahr. Parallel findet ein Angebot für die entsprechenden Partnerinnen zur Entspannung statt. Väter waren da, die Partnerinnen lassen noch auf sich warten.

Eine Sache ist deutlich geworden: Vätern fehlt es an Angeboten für das Wochenende. Da gibt es noch einiges zu tun. Ansonsten war es eine sehr angenehme Runde.

Hier geht es zum Programm des Familienzentrums Darmstadt.

Die nächste Vater-Baby-Lounge ist am 12. Oktober um 10 Uhr. Die Termine sind einzeln beim Familienzentrum buchbar.